Einschulung der ersten Klassen 2013

Unsere neuen Schulkinder sind da! Am 06.08.2013 fanden in diesem Schuljahr um 9.00 Uhr und um 11.00 Uhr unsere Einschulungsfeiern statt.

Irgendwie anders
Irgendwie anders

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns für zwei Termine entschieden, weil die Eltern, Großeltern und Freunde der Schule immer so zahlreich erscheinen und die Aula des GOA nur für ca. 300 Menschen Platz hat.

Trotz der zwei Termine waren alle Plätze schnell belegt und die Aufregung der Eltern und Kinder war spürbar.Auf und neben der Bühne warteten schon die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen auf ihren Auftritt.
Die Kinder hatten das Stück „Irgendwie anders“ einstudiert. Dabei ging es um das Thema, dass alle Kinder verschieden sind und wir alle lernen sollten, das zu akzeptieren.
Das Abschlusslied wies noch mal eindrücklich darauf hin, dass die Verschiedenheit der Menschen das Leben auch bunt macht.
Auch wir achten besonders darauf, die verschiedenen Begabungen der Kinder zu erkennen und zu stärken, um miteinander leben und lernen zu können.
Die beiden Aufführungen hatten unterschiedliche Hauptdarsteller und alle Schülerinnen und Schüler zeigten uns ein zauberhaft berührendes Stück.Vielen Dank für die Vorbereitung an alle Lehrerinnen des Jahrgangs 3!

Als die Kinder dann klassenweise auf der Bühne fotografiert worden waren, gingen die Lehrerinnen mit ihnen in die Klassen zur ersten „Unterrichtsstunde“.

Die Eltern, Großeltern, Tanten und Paten wurden von den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen mit Kaffee und Keksen verwöhnt.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für die vielen helfenden Hände und ein herzliches Willkommen in der Schule Alsterredder für alle neuen Eltern und deren Kinder.
Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.