Leihgabe der Bechsteinstiftung

Im April schickten wir einen Antrag an die Bechsteinstiftung um ein neues Klavier zu bekommen.
Wir beeindruckten den Vertreter der Stiftung Herrn Kemper, der uns besuchte, sehr mit unserem musikalischen Angebot. Herr Winterberg, der Leiter der JMS bestätigte die gute Zusammenarbeit zwischen uns der der Musikschule. Und so erreichte uns die wunderbare Nachricht, dass wir ein neues Klavier in unseren Musikraum bekommen. Es wurde noch vor den Ferien angeliefert und die Musikerinnen sind begeistert von dem Klang.
Als Dankeschön haben Frau Weber und Frau Böttcher gemeinsam mit dem Chor ¾ ein Lied eingeübt, was von Laurenz (einem ehemaligen Schüler der Schule) komponiert und von seinem Vater getextet worden ist.
Auf den Bildern sehen Sie die „Dankeschön – Übergabe an Herrn Kemper, den Vertreter der Bechstein Stiftung.
Die Stiftungsvertreter haben sich überschwänglich für unser Engagement bedankt und wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich über die großzügige Spende!
Marion Henning
Schulleiterin