Schlagwort-Archive: Fahrradtag

Fahrradtag am Alsterredder! Samstag, 26. Mai 2018 ab 10 Uhr

Fahrradtag am Alsterredder!
Samstag, 26. Mai 2018 ab 10 Uhr

Eingeladen sind neben den Schülerinnen und Schülern unserer Schule auch die Geschwister, Freunde, Nachbarn und Eltern!

Alles dreht sich rund um das Thema Fahrrad und es viele tolle Aktionen zum mitmachen.

Die Hamburger Verkehrswacht ist gleich mit zwei Highlights vertreten:
einem Fahrradparcours, auf dem man seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen kann (hierzu bitte Helm und das eigene Fahrrad mitbringen) sowie einem Kasperletheater für Kinder bis 8 Jahre. Weiter gibt es ein Repair-Café, in dem kleinere Reparaturen am Fahrrad ausgeführt werden können und die Möglichkeit der Fahrrad-Codierung, um das Fahrrad vor Diebstahl zu schützen (hierzu bitte Eigentumsnachweis und Personalausweis mitbringen).

Auf dem Fahrradflohmarkt können nicht mehr gebrauchte Zweiräder (Fahrrad, Laufrad, Roller etc.) verkauft bzw. natürlich auch gekauft werden (hierzu bitte einfach die entsprechenden Fahrzeuge mitbringen).

Wir hoffen wieder auf sonniges Wetter, viele Spenden von Kuchen und herzhaften Speisen, helfende Hände sowie einen entspannten und fröhlichen Vormittag an unserer Schule.

Fahrradtag

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Im Namen der Verkehrs-AG möchte ich mich bei allen herzlich bedanken, die durch ihre kulinarische Spende, ihrem Einsatz beim Verkauf, Auf- und Abbau etc. mich unterstützt haben. Der Erlös des Buffets kommt unseren Kindern zu Gute und soll gerade zu Schulbeginn den Straßenverkehr vor unserer Schule sicherer machen.

Wir haben beim diesjährigen Fahrrad-Fest  258.37€ eingenommen.

Ebenfalls möchte ich mich bei der HASPA, der Saseler Markt-Apotheke und BUDNI für die zahlreichen  gesponserten Geschenke bedanken. Die Kinder haben sich sehr darüber gefreut.

Unser diesjähriges Fahrradfest war gut besucht und die Kinder hatten viel Freude daran Herrn Ledderers Fahrrad-Parcours zu befahren. Der Parcours erstreckte sich über den Großteil des Schulhofs und Herr Ledderer und sein Team hatten zum Teil richtig Stress den Ansturm zu bewältigen. Zum Abschluss gab es noch eine Fahrrad-Plakette, wenn Bremsen, Licht und Reflektoren intakt waren.

GBS und Team Aktive Pause haben einen speziell abgestimmten Parcours für jüngere Besucher aufgebaut und so war auch für die Kleinsten das Fahrrad-Fest ein spannendes Erlebnis.

Dieses Jahr war ein 3-köpfiges Team des Deutschen Roten Kreuzes beim Fahrrad-Fest dabei, Blessuren blieben zum Glück aus und so hatten die 3 netten Sanitäter eifrig am mitgebrachten Glücksrad zu tun.

Kleinere Reparaturen konnten von 2 fleißigen Herren des Repair-Cafés behoben werden und der Fahrrad-Flohmarkt war ebenfalls gut besucht, sodass einige Roller und Fahrräder neue Besitzer fanden.

Im Namen der Verkehrs-AG nochmals ein großes Dankeschön!

Susanne Reiss

Die Bildergalerie