Schlagwort-Archive: Jeder kann was

Projektwoche – Bericht der Klasse 4d

Pro Wo 2018  

Montag:

Zum Anfang der Pro Wo haben zwei Lehrerinnen uns ein Theaterstück vorgeführt. Es ging darum das ein Kind tausend Fragen hatte. Das andere Kind wollte nur zur Schule. Aber dann hatte es doch eine Frage. Es hatte ein Säckchen von ihrer Lehrerin bekommen, aber es wusste nicht was drin ist.

Wir haben auch ein Säckchen zum Schluss bekommen. Darin waren kleine Samenkörner.  Die Körner hießen: Weizenkörner, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne.

Alle Kinder gingen mit dem Geschenk in ihre  Klasse.

Dann ging die Pro Wo erst richtig los.

Alle Kinder fingen an zu forschen. Es ging rauf und runter. Manche Kinder blieben in den Pausen drin um zu tippen. Alle Kinder kamen sehr weit.

Dienstag:

Am Dienstag fingen alle Kinder an zu basteln. Alle 4.Klassen stellten Pop – Up Karten her.  Die dritten Klassen haben sich Fragen ausgedacht und dazu geforscht. Die zweiten Klassen haben ein Musical für die nächsten Erstklässler einstudieret. Die Ersten Klassen haben zum Thema Freundschaft gebastelt und die Vorschüler zum Thema Frieden.

Mittwoch:

Am Mittwoch waren manche Kinder schon fertig. Die 4.Klassen hatten Glück und es gab eine Präsentation von dem Ehepaar Haarmeyer mit geschichtlichen Informationen und vielen Liedern in der Alsterperle: „Historicus“. Da haben alle Kinder richtig Spaß gehabt.

Donnerstag:

Am Donnerstag haben wir noch die letzten Sachen für Freitag beendet. Außerdem haben wir unsere Krone mit dem Hamburger Wappen angefertigt, sowie für unsere Präsentation geübt.

Freitag:

Am Freitag haben wir den Eltern unsere Pop – Up Karten gezeigt und dazu etwas erzählt. Wir konnten auch die Ergebnisse der anderen Jahrgänge bewundern. Dann sind alle wieder in ihre Klassen gegangen.

Die Pro Wo 2018 war super! 🙂

Maja Raddatz, Ella Lundborg und Sarah Scheutzow aus der Klasse 4D

Projektwoche Jekawa-Jeder kann was!

 Die Vorschulkinder haben sich in der Projektwoche mit dem Thema „Frieden“ beschäftigt.

  • Was bedeutet eigentlich Frieden?
  • Wie können wir friedlich miteinander leben?
  • Was kann ich zum Frieden beitragen?
  • Was gibt es für Friedenssymbole?
  • Was ist denn, wenn kein Frieden ist?

Wir haben zu dem Thema philosophiert, gemalt, gebastelt, gelesen, Musik gehört (u.a.“Imagine“ von John Lennon) und die Kinder als Friedenssymbol fotografiert. Am Ende der Woche haben die Kinder ihr eigenes Friedenssymbol entwickelt. Wunderschöne Symbole sind dabei entstanden.

Die Kinder hatten eine tolle Woche. Und wir Lehrerinnen hatten wieder einmal viele berührende Begegnungen mit den Kindern, haben erstaunliches gehört, über lustige Aussagen gelacht und viele friedliche Momente erlebt.

„You may say I´m a dreamer
But I´m not the only one
I hope some day you´ll join us
and the world will live as one“

Projektwoche „Jekawa – Jeder kann was“ vom 04.06. – 08.06.18

Am Montag trafen wir uns gemeinsam in der Alsterperle, um die Kinder auf unsere Projektwoche einzustimmen. Wir sangen unser Alsterredder Lied und danach spielten Frau Paarmann und Frau Bohne uns ein kleines Stück vor, in dem es um das Forschen ging. Nach unserem Forscherlied, was von der 2c vorgetragen wurde, bekamen alle Kinder eine kleine Tüte mit verschiedenen Samenkörnern  mit der Aufforderung, diese einzupflanzen.

Danach gingen die Kinder in ihre Klassen und die Jahrgänge forschten an verschiedenen Themen.

Die Vorschule arbeitete zum Thema Frieden (siehe Artikel), der Jahrgang 1 beschäftigte sich mit dem Thema Freundschaft, der Jahrgang 2 sang, spielte und tanzte, um das Einschulungsstück zu proben,

die Kinder des Jahrgangs 3 arbeiten an ihrer Forscherfrage. Dazu gab es am Freitagnachmittag eine Ausstellung.

Der Jahrgang 4 beschäftigte sich mit dem Thema „Hamburger Geschichte“ und erstellte dazu verschiedene Vorträge, Stadtrundgänge und vieles mehr.

Es war wieder eine wunderbare Zeit und die Kinder und Erwachsenen haben diese Woche sehr genossen.

Projektwoche Jekawa – Jeder kann was!

Liebe Eltern!

In der kommenden Woche, vom 4. bis 8. Juni 2018 findet unsere zweite Projektwoche in diesem Schuljahr statt:

Jekawa – Jeder kann was!

Unsere Schülerinnen und Schüler sind neugierig, sie entdecken gerne und lernen begierig. Die Begabungen sind unterschiedlich, wie die Kinder selbst. Wir haben neben unseren Jekawa-Stunden im Unterricht nun eine ganze Woche Zeit für forschendes Lernen und wollen die Kinder fördern, ihre Interessen herausfordern und ihre vielleicht ungenutzten Potentiale weiter aufdecken. Es gibt Raum für vielfältige Lernprozesse und kreative Tätigkeiten. Die Lehrerinnen jeder Klassenstufe bereiten Aufgaben, Anregungen und Lernumgebungen vor, die die Kinder dabei unterstützen, ihren individuellen Lernweg zu gehen und eigene Problemlösungen zu finden. Wir fördern ihre Selbständigkeit und ihre Ideen.

Eine gemeinsame Auftaktveranstaltung mit allen Kindern der Schule am Montag und ein gemeinsamer Abschluss am Freitag runden die Woche ab.

Am Freitag haben alle Schülerinnen und Schüler außerdem im Rahmen einer Aus-stellung in der Alsterperle die Gelegenheit, eigene Arbeits- und Forscherergebnisse zu präsentieren und zu erfahren, was die anderen Kinder während der Projektwoche erarbeitet haben.

Hierzu möchten wir auch Sie als Eltern herzlich einladen! Diesmal besuchen Sie die Ausstellung gemeinsam mit Ihrem Kind – lassen Sie sich führen und in Ruhe zeigen, was in dieser Woche entstanden ist.

VSK 1.Klasse 2. Klasse 4. Klasse
8:30-9:00h 9:00-9:30h 10:00-10:30h 10:30-11:00h
4a präsentiert 4b präsentiert 4c präsentiert 4d präsentiert

Achtung: Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse stellen ihre eigenen Forscher-Fragen und ihre Arbeit dazu am Nachmittag zwischen 14 und 16h vor.  Die 4.-Kläss-ler präsentieren klassenweise nacheinander ihre Hamburger Sehenswürdigkeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ein herzlicher Forschergruß,

das Kollegium der Schule Alsterredder