Archiv der Kategorie: Brasilien

Feliz Natal 2020

Liebe Freunde von O Semeador!
 
Ich möchte mich bei Ihnen und bei Euch allen für Eure Begleitung durch dieses besondere Jahr bedanken!  
 
Das zuversichtliche Zusammenhalten gibt die nötige Kraft, um weiterzugehen.
 
DIe SItuation vor Ort ist nach wie vor sehr herausfordernd, aber der Sämann macht wie immer das Beste daraus. 
 
Ich bin sehr berührt von der Weihnachtsbotschaft, die von Maíra (Fátimas Tochter), ihrer Familie und Fátima geschickt wurde.
 
In der pdf Datei können Sie, könnt Ihr die inhaltliche Übersetzung lesen. 
 
Hoffen wir auf ein besseres Jahr, in dem der Sämann wieder seine Tore öffnen kann!
 
Ihnen und Euch allen auch von mir Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!
 
Halten wir zusammen!
 
Ihre und Eure Sandra Wöbeking
 
 
Hier kann der Film angesehen werden: https://youtu.be/TNmM5mpKJ0s

Feliz Natal – Frohe Weihnachten

WENN EINER ALLEINE TRÄUMT, I ST ES NUR EIN TRAUM,
WENN VIELE GEMEINSAM TRÄUMEN,
SO IST DAS DER BEGINN EINER NEUEN WIRKLICHKEIT

Der Weihnachtsbrief im Download Feliz Natal2020

 

Reise nach Basilien

Auch wenn das Lichterfest in diesem Jahr anders ausfallen wird, hat– wie immer davor – Kapitän Wöbeking auch in diesem Jahr die ganze Schule kohortenweise (und völlig CO²-neutral!) nach Brasilien geflogen.
Vor Ort zeigte uns dann Frau Wöbeking dann die Schönheit der Natur, die Besonderheit der Tierwelt, und große Städte Brasiliens: Rio de Janeiro, grün am Meer und Sao Paolo, voll und mit viel Smog. Und genau hier liegt unsere Partnereinrichtung, der Sämann.
Frau Wöbeking ließ unsere Kinder am Projekt teilnehmen. Von der Idee (vor mehr als 20 Jahren!), den armen Kindern dort zu helfen, über die Baustelle auf dem geschenkten Grundstück (Frau Wöbeking hat selber die Fundamente geschüttet) und den inzwischen so liebevoll gebauten und unterhaltenen
Gebäuden. Auch die Kinder hat dieses Engagement sehr berührt!
Das sagen einige unserer Schülerinnen und Schüler dazu:
„Brasilien ist ein armes Land, aber auch ein sehr schöner Ort.“
„Toll, dass die Kinder im Projekt jetzt glücklich sein können.“
„Es ist schön, dass Frau Wöbeking den Kindergarten aufgebaut hat, damit die Kinder gutes Essen bekommen.“
„Das Foto mit den schlafenden Fünfjährigen fand ich süß!“
„Danke für die Einladung! Wir hatten eine Brasilienreise ganz umsonst. Sonst kosten Tickets immer Geld.“
„Danke, dass ihr Lehrer immer etwas Schönes für uns organisiert, auch wenn gerade Corona ist.“