Schlagwort-Archive: Sommergala

Jubiläum am 21.06.2019

Was für ein Fest!
Morgens schmückten alle Kinder unseren Schulhof mit verschiedenen Bändern und Luftballons mit unserem Logo. Die Bühne wurde aufgebaut und um 10.00 Uhr ging das Fest mit der Eröffnung in der Alsterperle endlich los. Das Orchester und der Chor beglückten uns mit ihren Liedern und Frau Wöbeking zeigte uns einen kleinen Film aus Brasilien. Die Kinder aus Brasilien sangen uns ein Geburtstagsständchen. Darüber freuten wir uns alle sehr! Danach ging es nach draußen und überall wurde gespielt. Der neue Schulhof war und ist ein toller Mittelpunkt.
Nach dem Mittagessen kam ein Eiswagen vorgefahren und alle Kinder schlemmten gemütlich auf der Wiese vor der Schule. Die Stimmung war ausgelassen und die Vorfreude auf die Aufführungen am Nachmittag war groß.
Der Elternrat hatte den Aufbau der Essenstände und das Essen organisiert und in der Mittagspause ging es los. Bis 16.00 Uhr stand alles am richtigen Fleck und Frau Henning konnte zusammen mit Lukas die Gäste begrüßen. Es wurde das neue Logo vorgestellt und Lukas erklärte, wie der Schulhof und der Name der Alsterperle entstanden sind.
Der Chor, das Orchester und die Tanzeinlage der Kolleginnen bekamen sehr großen Applaus.
Bei der Eröffnung am Vormittag hatte Frau Wöbeking brasilianische Freundschaftsbänder mit dem Aufdruck „ Stärken stärken, Träume leben“ verteilt und auch am Nachmittag konnten diese gegen eine Spende erworben werden.
Um 16.45 Uhr gingen die geladenen Gäste zur Gala in die Alsterperle. Hier konnten wir das Musical „Prinzessin Sonderbar“ sehen und die Kinder der Community Dance AG tanzten „Aufwind“ für uns. Unsere Gäste waren begeistert und die Tänzerinnen und Tänzer gaben eine Zugabe.
Draußen zeigten alle Kinder ihr Können mit Liedern, Gedichten, Akrobatik und mehr. Das Essen war lecker, die Sonne blieb uns treu und die Stimmung war zauberhaft.
An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Helferinnen und Helfern, allen Kindern und allen Menschen, die dieses Fest möglich gemacht haben.
VIELEN DANK!
Marion Henning
(Schulleiterin)

Sommergala am 15.06.2018

Schon um 16.30 Uhr standen die Besucherinnen und Besucher der Sommergala vor der Tür unserer Aula und warteten auf Einlass. In der Alsterperle gab es noch die letzten Proben bevor das Programm starten sollte.

Frau Wöbeking und ich begrüßten alle Gäste und wiesen darauf hin, dass alle Einnahmen als Spende unserem Projekt „Der Sämann“ in Brasilien zur Verfügung gestellt werden.

In diesem Jahr führte der Chor der 3./4. Klassen das Stück „Die Zeithexe“ auf. Das Besondere daran war, dass Herr Krause und Laurenz (sein Sohn), sowohl den Text geschrieben als auch die Musik komponiert hatten. Frau Weber und Frau Böttcher haben das Stück dann inszeniert und auf die Bühne gebracht. Hochprofessionell spielten und sangen die Kinder und Laurenz spielte dazu Klavier. Alle Besucherinnen und Besucher  waren so begeistert, dass der Applaus nur langsam abebbte.

Nach einer Pause, in der man ein kleines Getränk oder eine Brezel kaufen konnte, startete Frau Schwarm mit den Tänzerinnen und Tänzer  der 2., 3. und 4. Klassen den „Tanz zwischen Licht und Schatten“. Dieses Stück war wieder von Frau Schwarm choreografiert und für die Kinder „tanzbar“ gemacht. Hier sahen wir eine bezaubernde Choreographie mit der entsprechenden Musikauswahl. Alle Tänzerinnen und Tänzer waren konzentriert bei der Sache und zeigten uns ein berührendes Stück.

Auch hier wollte der Applaus nicht enden und ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für den Einsatz der Kolleginnen bedanken!

Es war wieder eine zauberhaft berührende Veranstaltung und der tosende Applaus der Eltern zeigte den Kindern, wie toll sie sich auf alles vorbereitet hatten. Nochmals vielen Dank an alle, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben!

Herzlichen Dank auch allen Spenderinnen und Spendern. Es ist ein Betrag von 1643€ zusammen gekommen. Diesen Betrag überweist der Schulverein an den „Sämann“.

Sommergala 2017

Schon um 16.30 Uhr standen die Besucherinnen und Besucher der Sommergala vor der Tür unserer Aula und warteten auf Einlass. In der Alsterperle gab es noch die letzten Proben bevor das Programm „Colours of Times“ starten sollte.

Um 17.00 Uhr war es dann soweit, alle Eltern und Gäste hatten einen Platz gefunden und der Chor der 3./4. Klassen begann mit einem Begrüßungslied. Nach einer kurzen Einstimmung durch Frau Henning zeigte Frau Wöbeking einige Bilder vom „Sämann“,unserem Projekt in Brasilien. Wie in jedem Jahr  wollten wir die Gala nutzen, um ein paar Spenden für dieses Projekt zu sammeln.

Und dann ging es los. Der Chor sang ein 50 er Jahre Potpourri, den zwei Kolleginnen  für Frau Hennings Geburtstag erstellt hatten. Danach folgten die 60er Jahr, die die Kinder aus dem Tanzkurs von Frau Schwarm mit „Rock around the clock“ auf die Bühne brachten.

Sommergala 2017 weiterlesen

Sommerfest und Sommergala 2016

Um 14.30 Uhr versammelten sich alle Gäste unseres Sommerfestes in unserer neuen Aula, um dieser einen würdigen Namen zu geben. Die Band stimmte uns ein und Frau Kretschmer und Frau Henning „entrollten“ den Namen, den die Schülerinnen und Schüler ausgesucht hatten. Unsere Aula heißt jetzt „Alsterperle“. Alle sangen mit Begleitung der Band unser „Alsterredderlied“ und dann ging es zu den Spielen. Großer Andrang war beim „Bungee – Running“. Hier bekamen die Kinder ein Gummiband um die Hüfte und mussten versuchen, soweit wie möglich mit dem „Hindernis“ zu rennen. Das war ein riesiger Spaß. Vielen Dank an die GBS Mitarbeiterinnen, dass sie das ermöglicht haben.   Sommerfest und Sommergala 2016 weiterlesen

Sommergala

Liebe Eltern und Freunde der Schule Alsterredder,

unsere diesjährige Sommer-Gala findet am
Freitag, den 1. Juli  um 16.30 Uhr (bis ca. 18.00 Uhr))
in der Aula des GOA statt.

Programm:

„Der kleine Tag“
Text und Musik: R, Zuckowski, W. Eicke, H. Niehaus
Regie: Anne-Kristin Weber, Sandra Böttcher

   – Pause –

„Vielfalt anders und auch gleich“
Choreographie für Kinder der Kl. 2-4
Leitung und Choreographie: Tatjana Zdarsky-Schwarm
Musik von: Murcof, J. Paul, I. Perlman, R. Charles, I.Kamakawiwo

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden. Der Erlös der Veranstaltung kommt unserem Brasilien-Projekt zugute. Seit vielen Jahren unterstützen wir den Kindergarten O’Semeador in einer Favela von Sao Paolo.

In der Pause können Sie sich mit Brezeln und Getränken stärken.

Mit freundlichen Grüßen

Christina Kretschmer (stv. SL)