Schlagwort-Archive: Theater

Projektwoche Kunst „Zufall“ vom 04.11. – 08.11.19

Was für eine wundervolle Stimmung! In allen Räumen gab es Kunstkurse zum Thema „Zufall“.
Die Kolleginnen der Vorschule und des Jahrgangs 1 arbeiteten in der Klasse mit den Kindern. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2 – 4 konnten aus folgenden Kursen wählen: Verpasst euch eine „Abreibung“!, Pflanzenfarben, Dichten-Sprechen-Schreiben-Theater, Mit dem Strich, Farbexperimente, Hirameki, Der Augenblick, Kuscheltierkamikaze, Reich der Phantasie, Glück ist ein Zufall, Zufallsklänge, Zufälliges mit Knete, An den Faden fertig los.
In allen Räumen war eine wunderbare Atmosphäre. Die Kinder waren dem Zufall auf der Spur und hatten sehr viele Glücksmomente. Der Farbenrausch, die Zufallsklänge und Tänzerinnen und Tänzer die sich von der Musik leiten ließen. Durch die Zusammensetzung der Kurse in Jahrgang 2 – 4 nach der Wahlentscheidung, lernten die Kinder und die Kolleginnen wieder mal andere Kinder kennen und so gestaltete sich unser Miteinander noch einmal auf einer anderen Ebene. Alle Beteiligten waren begeistert und kamen am Freitag erst kurz in der Aula zusammen, um ein paar Darstellungen zu bestaunen (Tanz und Improvisation, Theaterimpro Zeitung, Zufallsmusik – Kompositionen und Gruselgeschichte, Phantasiefiguren tanzen und Gedicht – Hirameki.
Danach konnten die Schülerinnen und Schüler sich in den Ateliers die verschiedenen Werke anschauen und sich erklären lassen, wie diese entstanden sind.
Wie immer war es eine bezaubernde Woche und alle waren sich einig, das machen wir wieder.
Marion Henning
Schulleiterin

Sommergala am 15.06.2018

Schon um 16.30 Uhr standen die Besucherinnen und Besucher der Sommergala vor der Tür unserer Aula und warteten auf Einlass. In der Alsterperle gab es noch die letzten Proben bevor das Programm starten sollte.

Frau Wöbeking und ich begrüßten alle Gäste und wiesen darauf hin, dass alle Einnahmen als Spende unserem Projekt „Der Sämann“ in Brasilien zur Verfügung gestellt werden.

In diesem Jahr führte der Chor der 3./4. Klassen das Stück „Die Zeithexe“ auf. Das Besondere daran war, dass Herr Krause und Laurenz (sein Sohn), sowohl den Text geschrieben als auch die Musik komponiert hatten. Frau Weber und Frau Böttcher haben das Stück dann inszeniert und auf die Bühne gebracht. Hochprofessionell spielten und sangen die Kinder und Laurenz spielte dazu Klavier. Alle Besucherinnen und Besucher  waren so begeistert, dass der Applaus nur langsam abebbte.

Nach einer Pause, in der man ein kleines Getränk oder eine Brezel kaufen konnte, startete Frau Schwarm mit den Tänzerinnen und Tänzer  der 2., 3. und 4. Klassen den „Tanz zwischen Licht und Schatten“. Dieses Stück war wieder von Frau Schwarm choreografiert und für die Kinder „tanzbar“ gemacht. Hier sahen wir eine bezaubernde Choreographie mit der entsprechenden Musikauswahl. Alle Tänzerinnen und Tänzer waren konzentriert bei der Sache und zeigten uns ein berührendes Stück.

Auch hier wollte der Applaus nicht enden und ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für den Einsatz der Kolleginnen bedanken!

Es war wieder eine zauberhaft berührende Veranstaltung und der tosende Applaus der Eltern zeigte den Kindern, wie toll sie sich auf alles vorbereitet hatten. Nochmals vielen Dank an alle, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben!

Herzlichen Dank auch allen Spenderinnen und Spendern. Es ist ein Betrag von 1643€ zusammen gekommen. Diesen Betrag überweist der Schulverein an den „Sämann“.

Sommergala am 07.06.2013

Auch in diesem Jahr schien die Sonne für unsere Gala. Die Kinder tanzten zum Thema „Glück“ und die vierte Klasse spielte das Theaterstück „Mondmonster“. Das Publikum war hingerissen und spendete tosenden Applaus.

Wege des Glücks
Wege des Glücks

 

 

 

 

 

 

 

Frau Zdarsky-Schwarm, unsere Tanzpädagogin und Herr Paarmann, unser Darstellender-Spiel Lehrer, hatten für die Gala jeweils ein Stück eingeübt.
Sommergala am 07.06.2013 weiterlesen