Schlagwort-Archive: Sport

KiS- Klasse in Sport

Unsere Schule ist schon seit einigen Jahren Teil des Projekts „ Klasse in Sport“ und gehört damit zu einer von 100 Grundschulen in ganz Deutschland, die durch das Projekt gefördert werden.

„Klasse in Sport – Initiative für täglichen Schulsport e. V.“ ist das Sportprojekt einer Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat, durch mehr Bewegung in der Schule eine gesundheits- und lernfördernde Entwicklung der Kinder zu unterstützen. Wir erhalten jedes Jahr eine Kiste voller toller, neuer Spielgeräte, welche die Kinder zu neuen Bewegungshandlungen motivieren und ihre psychomotorischen Fähigkeiten verbessern sollen. Diese Spielgeräte werden in den laufenden Sportunterricht integriert und darüber hinaus in den Pausen von den Schülern und Schülerinnen genutzt.

Dank des Sponsors, Rewe Group, konnten wir auch in diesem Jahr weiterhin eine Kiste voller Sportmaterial nutzen.

Triathlon am 29.06.17 im Stadtpark

In diesem Jahr war der Triathlon Tag im Stadtpark ein Tag ohne Gewitter.

Unsere Schule war mit den ca. 110 Anmeldungen schon mal Spitze bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die Kinder der dritten Klassen starteten gleich morgens um halb neun und waren ganz aufgeregt. Für sie war noch alles neu. Auch die helfenden Eltern waren noch etwas unsicher. Aber das legte sich schnell und alle feuerten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lautstark an. Das Wasser war angenehm kühl und die 500m Schwimmen schnell geschafft. Das Anziehen der Turnschuhe war mit den feuchten Füßen etwas mühsam, aber dann ging es mit dem Fahrrad los.

Am Zieleinlauf warteten schon die Zuschauerinnen und Zuschauer mit selbst bemalten Plakaten und nahmen die einlaufenden Mitschülerinnen und Mitschüler in Empfang.

Die Kinder der vierten Klassen trudelten so gegen 11.00 Uhr im Stadtpark ein und zogen sich in aller Ruhe um, da sowohl die Kinder als auch die Eltern genau wussten, wie der Ablauf ist. Es wurden noch mal wichtige Tipps gegeben und dann konnten auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vierten Klassen starten. Alle Kinder schafften problemlos die Distanzen und kamen glücklich im Ziel an.

Nachdem alle eine Medaille hatten und die Siegerehrung beendet war, wurden die Fahrräder wieder verladen und alle begaben sich auf den Heimweg.

Es war wie jedes Jahr ein sehr gut organisiertes sportliches Event, an dem wir als Schule immer wieder gern teilnehmen.

Vielen Dank noch einmal allen helfenden Eltern!

Spiel – und Sportfest am 16.06.2017

In diesem Jahr schien die Sonne und wir stimmten uns zusammen auf den Tag ein. Mit Unterstützung der Eltern bauten wir die Stationen für die Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz und die Spielestationen auf dem Schulhof auf. In der Turnhalle wurde der Hamburger – Parcours für den Jahrgang 2 aufgebaut und um 8.30 Uhr starteten wir gemeinsam mit allen Kinder auf der Wiese des Sportplatzes.

Nach einer kurzen Einstimmung mit Begrüßung, einer kleinen Choreographie der einzelnen Jahrgänge und einem gemeinsamen Tanz, gingen die „Spiele“ los.

Die 3. Klassen absolvierten den Wettkampf im 50m Lauf, Weitsprung und Schlagball -Weitwurf. In der Zeit konnten die 4. Klassen in der neuen Turnhalle mit einem Trainer Volleyball spielen und draußen sich im Basketball und Fußball üben. Die 2. Klassen absolvierten den Hamburger Parcours und konnten danach viele Spielestationen durchlaufen. Die Vorschülerinnen und die Kinder der 1. Klassen hatten an den verschiedenen Spielestationen auf dem Schulhof und im Kreuzhaus ihren Spaß.

Um 11.00 Uhr regnete es so stark, dass die 4. Klasse ihren Wettkampf unterbrechen mussten und völlig durchnässt in die Klassen gingen. Wir mussten dann das Sportfest abbrechen und verabschiedeten die Jahrgänge mit einem Geschenk für die Pausenspielkiste. Der Jahrgang vier holt die BJS am kommenden Freitag nach.

Wie immer hatten alle Beteiligten sehr viel Spaß und mein Dank geht an die Vorbereitungsgruppe und die fleißigen Helfer und Helferinnen.

Im Tischtennis die beste Grundschule Hamburgs!

Eine Mannschaft der Schule Alsterredder hat am 9.6.2017 an der offiziellen Tischtennis-Schulmeisterschaft in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2004 und jünger)teilnenommen.

Die Mannschaft der Schule  hat in ihrer Wettkampfklasse einen hervorragenden 5. Platz unter acht teilnehmenden Mannschaften erreicht und wurde damit die beste Grundschule in Hamburg.

Ich denke, es hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht.

Link zum Bericht auf unserer Homepage.

Peter Dietterle