Archiv der Kategorie: Einschulung

Einschulung der neuen Vorschülerinnen und Vorschüler am 12.08.2020

Endlich war es soweit unsere Kleinsten kamen hatten ihre Einschulung. In diesem Jahr schulten wir jede Klasse einzeln ein.
Die Musiker bauten auf dem kleinen Platz die Instrumente auf und die Kinder und Lehrerinnen der Jahrgänge ¾ gestalteten den kleinen Schulhof liebevoll. Wie in jedem Jahr war die Aufregung groß.
Um 09.00 Uhr fand die erste Einschulung statt und um 12.00 Uhr die dritte.
Die Musiker begannen mit einem musikalischen Intro unsere Gäste zu begrüßen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Henning forderte Frau Schwarm die Kinder zum Mitmachen auf. Zu dem Lied „Seid willkommen“ gab es eine kleine Choreographie, die alle Kinder und Erwachsenen begeistert mitmachten. Danach gab es ein kleines Lied zu dem „Komischen Gefühl“. Dabei ging es um das Ankommen in einer fremden Umgebung. Die Kinder waren ganz konzentriert auf den Text und die  Mimik der Sängerinnen.
Zum Abschluss gab es zu dem Lied „Ich bin der König im Affenstaat“ eine Choreographie und den Text „Du gehörst zu uns“ was wieder alle mitmachen durften. Mit dem Lied „Aloa Oe“ verabschiedeten wir die Kinder in die Klassen.
Trotz des wundervollen Wetters gab es keine Cocktails und trotzdem waren wir uns alle einig, was für eine wundervolle Veranstaltung es war.
Vielen Dank an alle Beteiligten und noch einmal ein herzliches Willkommen an unsere neuen Schülerinnen und Schüler.

Einschulung der neuen Erstklässler am 11.08.2020

Endlich war es soweit unsere neuen Schülerinnen und Schüler hatten ihre Einschulung.
In diesem Jahr schulten wir jede Klasse einzeln ein.
Die Musiker bauten auf dem kleinen Platz die Instrumente auf und die Kinder und Lehrerinnen der  Jahrgänge ¾ gestalteten den kleinen Schulhof liebevoll. Wie in jedem Jahr war die Aufregung groß.
Um 08.30 Uhr fand die erste Einschulung statt und um 13.00 Uhr die vierte.
Die Musiker begannen mit einem musikalischen Intro unsere Gäste zu begrüßen. Nach einer kurzen  Begrüßung entweder durch Frau Henning oder durch Frau Kretschmer forderte Frau Schwarm die
Kinder zum Mitmachen auf. Zu dem Lied „Seid willkommen“ gab es eine kleine Choreographie, die alle Kinder und Erwachsenen begeistert mitmachten.
Für jede Klasse hatten die Musiker ein Lied gedichtet, in dem das Klassentier eine Rolle spielte. Im  nächsten Teil sangen die Klassenlehrerin und die Erzieherin zusammen mit den Musikern dieses Lied.
Zum Abschluss gab es zu dem Lied „Ich bin der König im Affenstaat“ eine Choreographie und den Text „Du gehörst zu uns“ was wieder alle mitmachen durften. Mit dem Lied „Aloa Oe“ verabschiedeten wir die Kinder in die Klassen.
Trotz des wundervollen Wetters gab es keine Cocktails und trotzdem waren wir uns alle einig, was für eine wundervolle Veranstaltung es war.
Vielen Dank an alle Beteiligten und noch einmal ein herzliches Willkommen an unsere neuen Schülerinnen und Schüler.

Einschulung der ersten Klassen 2019

Am 13.08.2019 war es wieder so weit, die neuen Schulkinder hatten ihren ersten Tag in unserer Schule.

In diesem Jahr feierten wir um 10.00 Uhr mit den Kindern, Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten  der Klassen 1a, 1b und 1c und um 11.30 Uhr mit den Kindern der Klassen 1cd und 1e und den dazugehörigen Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten.

Die Aufregung war auf allen Seiten wieder riesengroß. Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 3 hatten schon am Ende des letzten Schuljahres ein Stück einstudiert. In diesem Jahr handelte das Stück von bunten Raben, die plötzlich schwarz wurden. Und wie immer ging es um unsere Verschiedenartigkeit und das Miteinander.

Alle Kinder des Jahrgangs drei waren beteiligt, entweder im Chor oder als Schauspielerinnen und Schauspieler oder als Orchesterkinder. Die Aufführung war wieder zauberhaft. Die Kinder sangen, tanzten und spielten ihr Stück mit Leidenschaft und freuten sich am Ende über den tosenden Applaus.

Die neuen Erstklässler schauten staunend zu und gingen dann klassenweise mutig mit der Klassenlehrerin auf die Bühne, um den Eltern noch einmal die Gelegenheit zu geben, ein wunderschönes Foto zu machen.

Nachdem die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen in ihre Klassenräume gegangen  waren, stimmte ich die Eltern ein wenig auf die Schule ein und danach gab es noch angeregte Gespräche bei einem Kaffee. Die Viertklässler bedienten die Eltern freundlich und zuvorkommend und auch die Sonne schien für alle an diesem Tag die meiste Zeit.

Wie immer hat sich die Aufregung gelohnt und ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung von allen Beteiligten bedanken!

Marion Henning

Schulleiterin

Einschulung der Vorschüler 2018

Am 22.08.2018 war es endlich so weit, unsere Kleinsten hatten ihren großen Tag.

Um 10.00 Uhr schulten wir unsere neuen Vorschüler in unserer Aula ein. Obwohl wir in diesem Jahr endlich wieder vier Klassen haben, fanden alle Gäste einen Platz  und die Kleinen saßen in den ersten Reihen und warteten gespannt darauf, was nun passierte.

Die Kinder des Jahrgangs 2 hatten für  diesen  Tag verschiedene Lieder mit kleinen Choreographien eingeübt.

Nachdem Frau Henning alle Kinder, Eltern und Großeltern begrüßt hatte, sangen die Schülerinnen und Schüler ein Begrüßungslied für alle – „Hey, hello, bonjour, guten Tag….“. Danach stimmten die Kinder mit dem Lied „Freunde sind wichtig“ die Kleinen auf ihre Zeit bei uns ein. Am Ende wiesen uns die Kinder mit dem Lied „Ich bin anders als du bist anders als wir sind anders als ihr….“ auf unsere Unterschiedlichkeit hin und luden mit dem Abschlusslied „Ein jeder kann kommen…“ alle ein, sich bei uns wohl zu fühlen.

Unsere Gäste waren verzaubert und spendeten tosenden Applaus.

Nachdem die Kinder des Jahrgangs 2 die Aula verlassen hatten, stellten sich unsere neuen Vorschüler nacheinander gruppenweise  vor der Bühne auf (Fuchs, Maus, Eule, Wolf), damit die Eltern noch ein Foto machen konnten.

Nachdem die Kinder alle mit ihren Lehrerinnen in die Klassen gegangen waren,  gingen die Eltern zu der „Cafeteria“, die die Kinder des Jahrgangs vier betrieben.

Die Höhe der Spenden der Gäste für die Bewirtung beträgt insgesamt 126,96€. Diese überweisen wir wieder an unser Projekt in Brasilien.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung aller Beteiligten bedanken!

Einschulung der ersten Klassen 2018

Am 21.08.2018 war es wieder so weit, die neuen Schulkinder hatten ihren ersten Tag in unserer Schule.
Auch in diesem Jahr feierten wir um 10.00 Uhr mit den Kindern, Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten der Klassen 1a und 1b und um 11.30 Uhr mit den Kindern der Klassen 1c und 1d und den dazugehörigen Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten.
Die Aufregung war auf allen Seiten wieder riesengroß. Die Schüler des Jahrgangs 3 hatten schon am Ende des letzten Schuljahres ein Stück einstudiert. Diesmal eroberten Piraten die Bühne und philosophierten über das Lesen. Zwischendurch sangen die Kinder Shanties, tanzten und die Piraten zeigten Kunststücke.
Alle Kinder des Jahrgangs drei waren beteiligt, entweder im Chor oder als Schauspielerinnen und Schauspieler. Die Aufführung war wieder zauberhaft. Die Kinder sangen, tanzten und spielten ihr Stück mit Leidenschaft und freuten sich am Ende über den tosenden Applaus.
Die neuen Erstklässler schauten staunend zu und gingen dann klassenweise mutig mit der Klassenlehrerin auf die Bühne, um den Eltern noch einmal die Gelegenheit zu geben, ein wunderschönes Foto zu machen.
Nachdem die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen in ihre Klassenräume gegangen waren, stimmte ich die Eltern ein wenig auf die Schule ein und danach gab es noch angeregte Gespräche bei einem Kaffee. Die Viertklässler bedienten die Eltern freundlich und zuvorkommend und auch die Sonne schien für alle an diesem Tag.
Wie immer hat sich die Aufregung gelohnt und ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung von allen Beteiligten bedanken!
Die Gäste spendeten für den Kaffee insgesamt eine Summe von 478,29 €. Diesen Betrag überweisen wir wieder an unser Projekt in Brasilien.
Wie immer hat sich die Aufregung gelohnt und ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung von allen Beteiligten bedanken!

Einschulung der Vorschüler 2017

Am 06.09.2017 war es endlich so weit, unsere Kleinsten hatten ihren großen Tag.
Um 10.00 Uhr schulten wir unsere neuen Vorschüler in unserer Aula ein. Alle Gäste fanden einen Platz und die Kleinen saßen in den ersten Reihen und warteten gespannt darauf, was nun passierte.
Die Kinder des Jahrgangs 2 hatten für diesen Tag verschiedene Lieder mit kleinen Choreographien eingeübt. Sie begannen mit dem Begrüßungslied, in dem alle Anwesenden willkommen geheißen werden.
Nachdem Frau Henning alle Kinder, Eltern und Großeltern begrüßt hatte, sangen die Schülerinnen und Schüler das Lied vom Elefanten, was man schon an den Masken erkennen konnte.
Zum Abschluss gab es Paule Puhmanns Paddelboot, in das Paule Puhmann Kinder aus verschiedenen Ländern einlud.
Unsere Gäste waren verzaubert und spendeten tosenden Applaus.
Nachdem die Kinder des Jahrgangs 2 die Aula verlassen hatten, stellten sich unsere neuen Vorschüler nacheinander gruppenweise vor der Bühne auf (Pinguine, Elefanten und Tucans), damit die Eltern noch ein Foto machen konnten.
Nachdem die Kinder alle mit ihren Lehrerinnen in die Klassen gegangen waren, gingen die Eltern zu der „Cafeteria“, die die Kinder des Jahrgangs vier betrieben.
Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung aller Beteiligten bedanken!